Das Ökomobil an der Grundschule Gresgen

Anfang Juli 2015 kam das Ökomobil des Regierungspräsidiums Freiburg für einen Unterrichtsmorgen nach Gresgen. Mit diesem fahrbaren Klassenzimmer haben wir den Bach hinter dem Haus von Schönes als Lebensraum bestimmter Tierarten untersucht. Zunächst haben wir im Bach keine Tiere sehen können, außer ein paar Wasserläufern. Als wir mit Sieben, die wir vom Ökomobil bekommen haben, im Boden des Baches ein bisschen gegraben haben, waren wir erstaunt, wieviele Lebewesen wir fanden. Die gefundenen Lebewesen haben wir in kleinen Wasserwannen ins Ökomobil gebracht und dort unter einem Mikroskop und mithilfe der Ökomobilmitarbeiter und Bestimmungstafeln bestimmt. Wir haben z.B. Planarien und Mückenlarven gefunden und auch einen Tubifex. Nachdem wir sie bestimmt hatten, haben wir die Lebewesen wieder zurück in den Bach gebracht. Durch den Einsatz des Ökomobils in der Natur bei uns vor Ort, d.h. in unserer eigenen Heimat, wollen wir dazu beitragen, dass ein Verantwortungsgefühl für die Pflanzen und Tiere unserer Landschaft entstehen kann.

Weitere Projekte

Projektwoche 2015 Waldwoche Nicole Grether
Weiterführende Schulen:
Wichtige Links:
Kontakt:
Gresgen 119
79669 Zell im Wiesental
Phone: 07625 1662
Fax: 07625 911875