Profil

Die Grundschule Gresgen ist als Bildungseinrichtung ein unverzichtbarer Bestandteil des kulturellen Lebens in der Gemeinde. Als Schule vor Ort erhöht sie die Attraktivität für junge Familien, aufs Land zu ziehen. Sie bildet Kinder, indem sie die Werte und Gegebenheiten des Ortes in übergreifende Zusammenhänge und langfristig angelegte Lernprozesse einbindet. Dies wird in zahlreichen Angeboten und Formen der Zusammenarbeit innerhalb des Ortes erkennbar.

Geschichte und Lage

Die Geschichte der Grundschule Gresgen geht bis ins Jahr 1695 zurück. Das heutige Schulgebäude stammt aus dem Jahr 1971 mit einem Anbau vom Jahr 1995. Unsere Schule hat schon von ihrer Lage her einen ganz besonderen Charakter: Sie liegt mitten im Dorf, umgeben von Wiesen und Bäumen, mit einem liebevoll angelegten, von Schülern und Eltern gepflegten Schulgarten, mit einem in fröhlichen Farben gestalteten Schulhof, der zu vielerlei Bewegung anregt, und mit einem angrenzenden Spielplatz.

Natur- und Umweltschutz ist uns ein wichtiges Anliegen.


Eine tragende Säule der Schule/ unseres Schullebens stellen die Eltern dar.


Musisch-ästhetische Erziehung hat bei uns große Bedeutung.

Eigenes Tun in Form von Gestalten oder Musizieren, Hören, Bewegung sind Tore zum Lernen, verbessern Lernvoraussetzungen und Lernleistungen.


>> hier können Sie den Flyer der Grundschule (PDF) herunterladen!

Letzte Projekte

Kerzenziehen Waldwoche Getreide
Weiterführende Schulen:
Wichtige Links:
Kontakt:
Gresgen 119
79669 Zell im Wiesental
Phone: 07625 1662
Fax: 07625 911875